Suche
  • louisakimmig

Kunst & Markt im sog. Dritten Reich

Aktualisiert: Jan 7


Back to the roots: Im Oktober 2017 waren wir mit Kunst & Recht. a conversation series zurück an der Universität. Das Forum Kunst und Markt / Centre for Art Market Studies (FOKUM) an der Technischen Universität zu Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielschichtigkeiten des Kunstmarktes interdisziplinär zu untersuchen und veröffentlicht seine Forschungsergebnisse in einem peer-reviewed Open Access Journal. Dr. Dorothee Wimmer, Initiatorin und Direktorin des FOKUM hielt einen Vortrag zum Thema „Kunst & Markt. Kulturgutschutz, Provenienzen, Kunstmärkte 1933 - 1945: Ausgewählte Fallbeispiele“. Dr. Dorothee Wimmer ermöglichte uns Einblicke in ihre Arbeit und Forschung. Die Anwendung von Gesetz und Recht gestaltete sich im sog. Dritten Reich anders als heute: Die Nazionalsozialisten dehnten den Gesetzeswortlaut häufig zu Ihren Gunsten aus. Diese Praxis legte Dr. Dorothee Wimmer anhand von Beispielen von Kunstverkäufen und Kunstraub dar.

43 Ansichten
Kontakt

Dr. Cornelia Gersch

Louisa Kimmig

Ruth Lecher
Swinemünder Straße 9
10435 Berlin

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Google+ Icon

© 2023 Net-Work. Erstellt mit Wix.com.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now